STEUERN FÜR DEUTSCHE IN FRANKREICH UND FRANZOSEN IN DEUTSCHLAND

Wer als Deutscher in Frankreich oder als Franzose in Deutschland lebt, ist irgendwann mit einem Steuersystem konfrontiert, das er aus dem eigenen Land nicht kennt. So muss der Arbeitnehmer in Frankreich etwa selbst seine Einkommensteuer abführen, während dies in Deutschland Aufgabe des Arbeitgebers ist.

 

Einige wünschen sich weitere Erklärungen zu den steuerlichen Pflichten, die sie zu erfüllen haben oder haben andere Fragen zu diversen steuerlichen Themen (Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer etc.), gerade im deutsch-französischen Kontext.

 

Die Kanzlei möchte gerade hier unterstützen und ist personell optimal auf die Beratung und Begleitung einer deutsch- oder französischsprachigen Mandantschaft im jeweils anderen Land spezialisiert: Wir verfügen über ein Team von französischen und deutschen Mitarbeitern, die zweisprachig sind und die Steuersysteme aus beiden Ländern kennen. Dies ermöglicht uns, eventuelle Sprachbarrieren auszuräumen und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: IHR STEUERLICHES ANLIEGEN.

  • Steuererklärungen

  • Steueroptimierung

  • Erbschaften und Steuern

  • Selbstanzeigen